Donnerstag, 15. Mai 2008

Singapur



Gestern Abend machten wir uns spontan uf den Weg nach Singapur. Wir hatten Glueck und bekamen noch einen Schlafplatz in dem ueber eine Stunde verspeateten Nachtzug (2Uhr).
Heute Morgen kamen wir immer noch muede im winzigen Hauptbahnhof an und muehten uns per Bus und MRT ohne Plan zu einem "gemuetlichen" Backpackerhostel inmitten der Einkaufsstrassen. Den Nachmittag verbrachten wir damit, den aussergewoehnlich schoenen Botanischen Garten und den dazu gehoerenden Orchideengarten zu erkunden. Weltklasse! Auf dem langen Spaziergang begegneten uns diverse wundersame Kreaturen und tausende verschiedene, beeindruckende Pflanzen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen