Sonntag, 20. Juli 2008

Bogor


Gestern Morgen haben wir uns auf den Weg nach Bogor gemacht. In der ehemaligen Kolonialstadt ist nichts mehr vom einstigen Charme zu spueren und das vermeintlich ruhige Guesthouse hat uns eine schlaflose Nacht beschert. Wir haben den ganzen Tag im grossen Botanischen Garten (mehr ein Indonesierpark mit Autobahnen und Abfall, war aber sicher mal sehr schoen) verbracht und gelesen und uns ein wenig von der Grosstadt erholt. Im Zoologischen Museum hat es viele interessante Praeparate und ein ganzes, 27m langes, 64t schweres Blauwalskelett!!! Das war eigentlich der Grund unseres Besuches in Bogor. Schon nur wegen diesem beeindruckenden Tier hat es sich gelohnt.

Heute Morgen sind wir mit dem Pendlerzug wieder zurueck nach Jakarta gefahren und haben definitiv gepackt und die Kleiderhaeufeli fuer die Reise bereitgelegt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen