Montag, 12. Juli 2010

Laos

Gestern Nachmittag um 14.30 Uhr verliessen wir per Zug Bangkok und fuhren die ganze Nacht hindurch nach Chiang Mai. Unterwegs entschieden wir uns, in Chiang Mai direkt auf einen Bus an die laotische Grenze umzusteigen. Nach mehr als 24h ununterbrochenen Fahrens kamen wir also heute Nachmittag an der Grenze an.
Mehr als ein kleines Haeuschen am Fluss war es nicht. Nach einer kurzen Ueberfahrt mit einem kleinen Boetchen kamen wir in Laos an. Schweizer brauchen gluecklicherweise kein Visa, so konnten wir 70 Dollar sparen....

Mit Glueck bekamen wir die beiden letzten Plaetze im Gibbon Experience Project, welches uns die naechsten drei Tage in die Tiefen des Bokeo Nationalpark fuehren wird.....

Mehr dazu in vier Tagen....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen