Sonntag, 10. Juli 2011

Isimangaliso Wetland Reserve

In St. Lucia angekommen stellten wir unser Zelt gerade noch vor dem Regen auf und machten uns schleunigst auf in die "Stadt", um etwas zu Essen zu kaufen. Gleich neben unserem Zeltplatz liegen Nilpferde im Wasser und um die Zelte rennen Mungos und viele Affen.



Am naechsten Tag sind wir durchs Reservat gefahren, wo wir auf Grund des schlechten Wetters erstaunlich viele Tiere beobachten konnten. Es hat nicht so viele Touristen, was sicher auch ein Vorteil ist. Wir sahen diverse Antilopenarten, Warzenschweine, Gnus, Zebras, Bueffel, Krokodile, Nilpferde, Affen, Adler und diverse andere Voegel. Die Landschaft ist atemberaubend. Auf der einen Seite ist die rauhe See (4m hohe Wellen), auf der Anderen Savanne und Sumpf...





Kommentare:

  1. Hallo Raphael und Yvonne!
    danke fuer den Einblick in eure spannende Reise. Es sieht super aus! Fam Nilsson- Kihlstroem

    AntwortenLöschen
  2. Das ist aber toll, die Tiere so nahe zu sehen. Das ist genau das Richtige für euch. Und das ist ja erst der Anfang. Viel Glück weiterhin wünscht s' Mami

    AntwortenLöschen
  3. Hoi zäme!
    Lese und schaue fleissig mit!
    Schaut alles ganz toll aus...
    Viel Spass weiterhin!

    Liebe Gruess
    Andi

    Ps... ihr habt was verpasst! ;-p

    AntwortenLöschen