Donnerstag, 14. Juli 2011

Ithala Game Reserve

Frueh am Morgen fuhren wir los, um nach etwa 350km im Ithala Game Reserve anzukommen. Wir zelteten zwei Naechte fast alleine auf einem kleinen, abgelegenen Zeltplatz mitten im Park. (Ohne Zaeune...) Wir fuhren verschiedene Runden auf haarstraeubenden Strassen durch den Park und sahen sehr viele interessante Tiere, doch leider keine der drei Top-Hits....(das waeren Elefanten, Nashoerner und Leopardend)
Dafuer sahen wir einen Schakal, viele Giraffen mit Babys, Sekretaere (Schlangenfressende, sehr unheimliche Voegel), Tsessebe-Antilopen (sehr selten) und Strausse...

Leider koennen wir noch immer keine Bilder einstellen, da das Internet wirklich komisch und langsam ist....Die folgen also noch!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen