Montag, 27. Februar 2012

Chienbäse, Fasnacht in Liestal

Teneriffa muss kurz ruhen, zur Zeit sind Fasnachts-Ferien in der Schweiz. In Liestal gibt es eine spezielle Tradition: der Chienbäse.
Alle warten gespannt bis es dunkel wird. Die Stadt ist voll mit Menschen und alle drängen sich der Hauptstrasse entlang. Dann werden die Strassenlichter ausgeschaltet. Brennt in einer Wohnung noch Licht, wird solange gerufen, bis auch diese Person die Lichter löscht.
Als erstes kommen die Laternenträger mit den Pfeifern und Trommlern um die Kurve gebogen. Die Laternen sind handbemalt und zeigen Kritik an Gesellschaft und Politik oder Verarbeiten erst kürzlich Geschehenes.



Mit grossen und kleinen Besen (aus Holzscheiten zusammengebundene grosse Fackeln) gehen die Besen-Träger die Strasse entlang, vertreiben den Winter und bringen die Wärme der Sonne ins Städtchen. Die Besen wiegen normalerweise zwischen 60 und 100 kg. Aber jeder, der selber einen Besen baut kann mitmachen!






Höhepunkt des Umzugs sind die grossen Feuerwagen. Auf den Grössten brennen 8 Kubikmeter Holz. Die Wagen werden vorne und hinten von starken Teilnehmers gezogen und gebremst.








Über hundert Feuerwehrmänner sind im Einsatz. Die Strassen werden feucht gehalten und die Zuschauer vom Feuer beschützt. Natürlich wird es richtig heiss, wenn ein Wagen anhält. Die Zuschauer flüchten dann vor dem Feuer.












Hier ein paar Filme vom Chienbäse.. So wart ihr fast live dabei :)






Leider hatten wir nur ein Mobiltelefon dabei um Fotos und Filme zu machen..

Kommentare:

  1. i know they take precautions, but that looks scary!

    AntwortenLöschen
  2. Great shots again.....i like this serie.

    Greetings, Joop

    AntwortenLöschen
  3. Sieht großartig aus... tolle Fotos!
    Viele Grüße aus Hamburg

    AntwortenLöschen
  4. mooie foto's en wat een spektakel met dat vuur.
    groetjes Herman,

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Freunde, das sind grossartige Bilder vom letzten Sonntag. Der Morgestraich ist wunderschön fotografiert. S'brennend Städtli, fantastisch, auch die beiden Filmchen zeigen wunderbar diesen grossartigen Brauch.

    Brauchtum ist ein wichtiger Bestandteil in unserem Leben, egal ob Fasnacht, Jodlerfest oder sonstige Anlasse dieser Art. Wir haben 25 Jahre in Basel Fasnacht gemacht. Mit Piccolo, Kostüm und Larve habe ich mich an der Basler Fasnacht als Appenzeller immer sehr wohl gefühlt und Integrieren war für mich eben so kein Problem, Appenzeller können ja bekanntlich choge guet giftle....

    Ganz liebe Grüsse an Euch beide

    Hans-Peter

    AntwortenLöschen
  6. I have never been on such event, carnivals. I was stunned and amazed by your pictures and then I watched videos. Everything is so fascinating. I would be at this event at heart bit. Burning brooms is an interesting custom. On one picture I noticed that people turned back from fire. Was it dangerous or not?

    These are great pictures and great videos. I learned something I never knew. Thank you for that very much.

    Hugs and very best wishes to you from Utah.

    AntwortenLöschen
  7. Very impressive!
    That's is a "hell" of a party!
    You must have had a lot of fun!
    A lovely bunch of shots that make me feel we I was there!
    Well done!

    AntwortenLöschen
  8. Toller Brauch und sieht ja absolut klasse aus. Kann mir die Hitze richtig gut vorstellen, denn wenn hier "gezuendelt" wird auf den Festen gehts auch heiss her.

    Danke dir fuer die schoenen Fotos und die Videos. So kann man es sich wirklich supergut vorstellen.

    Liebe Abendgruesse

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Ihr zwei!
    Ein wunderschöner Brauch, von dem ich noch nie etwas gehört habe. Einfach schön! Toll auch die Bilder, die Ihr gemacht habt.
    Ich wünsche Euch eine glückliche Woche und grüsse Euch herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Wonderful carnival. I think it was quite dangerous to walk with torches burning in the back. Very spectacular!
    Greetings, Carmen

    AntwortenLöschen
  11. A truly beautiful custom, but, why?

    AntwortenLöschen
  12. Nigdy jeszcze takiego karnawału nie widziałam nawet na zdjęciach. Robi wrażenie. Pozdrawiam. *** Noch nie zuvor gesehen, wie ein Karneval ist noch nicht einmal in Bildern. Beeindruckend. Yours.

    AntwortenLöschen
  13. Wow, what images. Must have been exciting to see. Greetings from northern Sweden.

    AntwortenLöschen
  14. Amazing photos, and very interesting tradition.

    AntwortenLöschen
  15. Wat weer een bijzonder mooie serie!
    Leuk om deze traditie te zien hier op jullie blog!
    Groetjes Cristien.

    AntwortenLöschen
  16. I had no idea that there is a fire this theater, this show of light and fire in the streets. Amazing, amazing. Maybe even dangerous? Great bite for a photographer. Bravo. Also thank you for your comment. Sincerely, Peter.

    AntwortenLöschen
  17. well done with your mobile phone...quite an event!

    AntwortenLöschen
  18. Amazing shots from your phone! The fire is incredible....beautiful shots!

    AntwortenLöschen
  19. Curiosa fiesta, no la conocía! ¡Que bien lo habreis pasado!
    Saludos!!

    AntwortenLöschen
  20. These are truly some amazing shots!

    AntwortenLöschen
  21. What an interesting way to celebrate the Carnival holiday! The fire does look hot. Great shots with your phone. Have a great week!

    AntwortenLöschen
  22. とても素晴らしいブログ!
    炎のお祭りは危険ですが、楽しそうです。
    素敵な写真や動画、ありがとうございます。

    AntwortenLöschen
  23. Hallo, In Liestal waren wir auch schon, hatten vergeblich eine Gaststätte gesucht, wo unser Freund aus Lausen seinen 60. Geburtstag feierte, die Polezei war super unhöflich, als sie merkten, dass wir Deutsche waren, konnten sie auf einmal kein deutsch mehr sprechen. Zum Glück konnte ich Peter mit dem Handy anrufen, er holte uns dann ab. Eure Handyaufnahmen sind doch gut
    Der Zug ist ja vom Feinsten, wahrscheinlich passiert nichts, weil die Feuerwehr sehr präsent ist.
    In flickr hat Domonik Bilder vom Baseler Umzug reingestellt, sehr schöne beleuchtet Figuren waren dabei.
    Liebe Grüße an Eich beide, Ulrike

    AntwortenLöschen
  24. Eine gute und fröhliche Stimmung.

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Raphael und Yvonne
    Das war ein grosses feuer , und das so nah an die hauser, ein grosses fest, schön.
    Grüsse Bets

    AntwortenLöschen
  26. Very impressive and dangerous custom!!!
    Your photos,are great!
    Thank you!
    Many greetings and kisses

    AntwortenLöschen
  27. Precioso y completísimo reportaje fotográfico con una buena composición, iluminación perfecta y colores muy logrados.

    Saludos desde Salamanca

    AntwortenLöschen
  28. Wow, this is quite a spectacular display of fire! I can imagine how hot it must have been! Greetings from Charleston... have a wonderful week :^)

    AntwortenLöschen
  29. quite dramatic are your carnival images! fire and the dark of night a magical mix.

    AntwortenLöschen